zur Navigation springen


Ganzheitliche Diagnose und Therapie

In meine Praxis kommen Patienten mit den unterschiedlichsten Beschwerden. Da ich versuche, nach den Regeln der chinesischen Gesamtanschauung zu therapieren, in der Körper und Psyche eine Einheit bilden, erfolgt nicht nur eine Symptombehandlung. Ich versuche, den Ursachen der Beschwerden, welche Auslöser einer Erkrankung sein können, auf den Grund zu gehen. Beschwerden wie zum Beispiel Allergien, Mykosen, Hautkrankheiten, Rücken- und Gelenkbeschwerden, psychischer Stress, Umweltbelastungen, etc. sind nicht selten gleichzeitig vorhanden.

Mittels der Meridian- und Elementendiagnostik der EAP und anderer bioenergetischer Testverfahren (Kinesiologie, Tensor) besteht die Möglichkeit, die Hauptbelastung herauszufinden und zu therapieren.
Die körpereigene Regulationsfähigkeit wieder herzustellen erfordert Zeit und Ihre Mitarbeit.

Die Naturheilkunde bietet viele Möglichkeiten, körperliche als auch seelische Erkrankungen zu behandeln, bzw. garnicht erst entstehen zu lassen. In den letzten Jahrzehnten wurden die Heilkräfte der Natur wiederentdeckt und mit Hilfe neuer Technologien zu modernen Therapieformen weiterentwickelt.

In meiner Praxis kombiniere ich die Bioresonanztherapie mit der Frequenztherapie nach Hulda Clark und der Baklayan-Methode (Zapper).
Weitere alternative Heilmethoden:   BachblütenKomplexhomöopathieSchröpfenMoxa / OhrkerzenSchüssler-Salze

Alle Therapien unterstütze, bzw. ergänze ich, falls notwendig und erwünscht, durch individuelle Diätetik, Hautpflege, Orthomolekular- bzw. Nährstofftherapie, sogenannte Nahrungsergänzungsmittel.

Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, warum in der heutigen Zeit trotz Wohlstand und wissenschaftlichem Fortschritt immer mehr Menschen an Allergien und chronischen Erkrankungen leiden, und zwar nicht nur Erwachsene, sondern vor allem auch Kinder?

Mit der Bioresonanztherapie wurde eine Methode gefunden, welche neue Ansätze in Diagnose und Therapie ermöglicht. Sie kann bei einer Vielzahl von Problemen eingesetzt werden wie z.B.:

 Hinweis 

Achtung Allergiker:
Zum Austesten von Allergien am Tag der Erstaufnahme
keine Milch-, Eier- und Weizenprodukte zu sich nehmen.